Produktdetails

Baikal Helmkraut

35,9056,90

Baikal Helmkraut, fast ein Alleskönner

von Allergien bis Zöliakie

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird das Baikal Helmkraut nachweislich seit fast zweitausend Jahren angewendet.

  • Die Pflanze wird als entgiftend, harntreibend, antibakteriell, kühlend, beruhigend, krampflösend, zerteilend und verdauungsfördernd beschrieben. Sie regt die Leber an, senkt Ihren Blutdruck und den Cholesterinspiegel.
  • Die Anwendungsgebiete sind Darmentzündungen, Durchfall- und Harnwegserkrankungen, Gelbsucht, Bluthochdruck, Blutungen und drohende Fehlgeburt.

Gesetzliche Bestimmung: Laut Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz ist es nicht erlaubt, einem Lebensmittel Eigenschaften der Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer menschlichen Krankheit zuzuschreiben oder den Eindruck dieser Eigenschaften entstehen zu lassen. Darum müssen wir hier leider auf jede weitere Information verzichten.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 126247 Kategorien: , ,

Baikal Helmkraut, fast ein Alleskönner

von Allergien bis Zöliakie

Allergien und Histaminintoleranz sind in der heutigen Zeit immer häufiger. Das Baikal Helmkraut kann mit seiner blockierenden Wirkung auf die Histaminausschüttung hilfreich sein, Am besten kombiniert mit Magnesium oder Vitamin C, diese verstärken die Wirkung von Baikal Helmkraut. Erfahrungen zeigen, dass durch eine längere Einnahme zur Vorbeugung gegen Erkältungen im Winter, Gräser und Pollenallergien zum Teil zur Gänze ausgeblieben sind.

Bakterien – Da das Baikal Helmkraut einerseids stark antibakteriell wirkt, aber auch die körpereigene Immunkraft stark aktiviert, ist es auch in diesem Fall sehr zu empfehlen. Es gibt positive Erfahrungen bis hin zu Borreliose.

Bluthochdruck – Da das Baikal Helmkraut ACE2 stärkt, ist es interessant für den Einsatz bei Bluthochdruck und kann diesen und Wasseransammlungen reduzieren. Die enthaltenen Flavonoide Baicalin und Wogonin hemmen die Verklumpung von Blutplättchen und unterstützen bei zu hohem Cholesterin

Corona – Stephen Harrod Bühner, weltweiter Experte der angewandten Pflanzenmedizin und Autor des Bestsellers „Pflanzliche Virenkiller“ gibt dem Baikal Helmkraut sogar den unangefochtenen ersten Platz unter den Top 7 Virenkillern. Er bekämpft mit Baikal Helmkraut unter anderem SARS-Corona, Herper simplex, Epstein Barr… Es wirkt dabei auch antientzündlich, krampf- und schleimlösend, schmerzhemmend, kühlend und nervenschützend. Dadurch ist es auch bei sämtlichen Erkältungen, Atemwegsinfektionen, Husten und Fieber zu empfehlen.

Haarausfall – Forschungen zeigen gerade bei stressbedingten Haarausfall sehr gute Erfolge

Nerven und Schlaf – Baikal Helmkraut erhöht den Entspannungsstoff Gaba im Gehirn wirkt dadurch entspannend. Gerade bei Stress, Nervosität, Zittern, Spannungskopfschmerzen und Schlafstörungen können mit Baikal Helmkraut ausgeglichen werden. Es verfügt über sehr viel Melatonin, auch deshalb ist es bei Schlafstörungen und Jetlag sehr empfohlen.

Pilze und Parasiten – Das Einsatzgebiet von Baikal Helmkraut ist auch bei Parasiten und Pilzerkrankungen in Studien untersucht worden und es gab sehr gute Erfolge bei Candida Albicans, aber auch bei Angiostrongylus, Toxoplasma gondii…

Wirkstoffverstärker – Baikal Helmkraut wirkt synergetisch. Das bedeutet, dass sämtliche Nahrungsergänzungen, die man gleichzeitig einnimmt, höher konzentriert in die Blutbahn gelangen.

Zentralnervensystem – Baikal Helmkraut unterstützt auch bei Entzündungen im Zentralnervensystem, aber auch bei viraler und bakterieller Gehirnhautentzündung. Es löst Ablagerungen im Gehirn und stimuliert die Regeneration  vom Gewebe.

 

1-Monats-Packung | Nettofüllmenge 45 g

Inhaltsstoffe & Verzehr

Verzehrsempfehlung:

3 x täglich 1 Kapsel mit Flüssigkeit einnehmen

Zusatzinformationen

• Ohne synthetische Stoffe
• Ohne Bei-, Füll- und Hilfsstoffe wie z.B. Magnesiumstearat
• Ohne Farbstoffe wie z. B. Titandioxid
• Ohne Hefe, Weizen, Soja oder Ei
• Ohne Zuckerzusatz
• Laktose- und glutenfrei
• Vegetarisch/vegan: Frei von tierischen Produkten
• Pflanzliche Kapsel (Zellulose)