Produktdetails

Kaltinson® 20 ml

10,75

✓ Unterstützt das freie Atmen
✓ Sorgt für frischen, angenehmen Duft
✓ Stärkt die Konzentration
✓ Als natürliche Abwehr gegen Mücken

Artikelnummer: 059 Kategorie:

Kaltinson® von SonnenMoor ist ein Duftöl und Riechöl. Die darin enthaltenen hochwertigen ätherischen Öle wie Eukalyptusöl, Vanilleöl, Teebaumöl, Fenchelöl, Thymianöl sorgen als Duftlampenöl nicht nur für ein angenehmes, reinigendes Raumklima sondern eignen sich auch hervorragend bei verstopfter Nase. Kaltinson unterstützt die Atemwege und sorgt dafür, dass Sie wieder richtig Durchatmen können.Das Kaltinson Öl findet in jeder Handtasche Platz und unterstützt den Körper bei Atembeschwerden oder Ermüdungserscheinungen. Auch schreckt es Mücken natürlich ab. Der optimale Begleiter im Urlaub, unterwegs oder in der Arbeit. Saunaliebhaber aufgepasst: Kaltinson® von SonnenMoor eignet sich vortrefflich als Saunaöl oder Saunaduft, wodurch ihre Sauna in eine Duftoase verzaubert wird.

Inhaltsstoffe & Verzehr

Anwendung
Bei Bedarf 1-2 Tropfen in die Handfläche geben, verreiben und einatmen. Auch für Duftlampen geeignet.
Sorgt für frischen Duft und ein angenehmes Raumklima.

Inhaltsstoffe – Ingredients
Eukalyptusöl, Vanilleöl (enthält Cumarin), Teebaumöl, Fenchelöl, Thymianöl

Zusatzinformationen

Zusatzinformation
✓ Frei von künstlichen Farbstoffen
✓ Frei von künstlichen Aromen
✓ Ohne Konservierungsstoffe
✓ Ohne Tierversuche ✓ Vegan
✓ Alkoholfrei
✓ kein Moor enthalten
Lagerung
Für Kinder unerreichbar lagern!
Sonstige Hinweise
Kaltinson nicht mit Lippen und Schleimhäuten in Berührung bringen und nicht einnehmen.
Warnhinweise
Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Giftig für Wasserorganismen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMAITONSZENTRUM / Arzt anrufen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden.