Produktdetails

Weihrauch – Boswellia serrata-Extrakt

17,9019,50

Enthält Casperome® Phytosome®, ein Boswellia serrata Extrakt, der 3- bis 7-mal besser aufgenommen wird
Wissenschaftlich erwiesene Bioverfügbarkeit
Jahrtausende alte und geprüfte Anwendung in der Ayurveda
Für Veganer geeignet

Im alten Ägypten wurde Weihrauch angewendet bei:
– Arthritis, Arthrose und Rheuma
– Genlenksproblemen
– Entzündungen und Schmerzen

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: xx12 Kategorien: ,

Weihrauch (Boswellia) ist das natürliche Harz des großen indischen Weihrauchbaumes (Boswellia serrata). Er gedeiht hauptsächlich in den trockenen Bergregionen Nordost-Indiens. Das Harz des Weihrauchs enthält neben bekannten Inhaltsstoffen wie z. B. ätherischen Ölen oder Gerbstoffen auch 5 – 8% der Boswellia-Säuren – die wirksamen Bestandteile des Weihrauchs – die im Greenleaves Weihrauch Produkt bis auf 65% konzentriert wurden.

Greenleaves Boswellia benutzt die Phytosome®-Technologie. Durch diese patentierte Technologie des italienischen Produzenten Indena ist Weihrauch von Greenleaves Vitamins besser aufnehmbar (siehe die Erläuterung bei Weitere Informationen über Weihrauch Phytosome®).

Inhaltsstoffe & Anwendung

Inhalt
2 Kapseln (Verzehrempfehlung) enthalten:

% NRV*
Casperome® Phytosome® 500 mg –
davon Weihrauch 175 mg –
davon Triterpensäuren und 42 mg –
davon Beta-Boswelliasäuren 17,5 mg –
Casperome® und Phytosome® sind eingetragene Warenzeichen von Indena S.p.A., Italien.

Zutaten
Reismehl (Oryza sativa), pflanzliche Kapsel (Hydroxypropylmethylcellulose), Füllstoff (mikrokristalline Cellulose [Cellulosege]), Weihrauch (Boswellia serrata-Extrakt), Emulgator (Lecithin aus Sonnenblumenöl), Reisextrakt (Oryza sativa).

Reinheit
Ohne Gentechnik, Gluten, Milchzucker, Soja, Konservierungsmittel, synthetische Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffe.

Verzehrempfehlung
Täglich 2 x 1 Kapsel mit einem Glas Wasser oder wie empfohlen.

Nahrungsergänzungsmittel
Kräuterpräparat

Zusatzinformationen

Weitere Informationen über Weihrauch Phytosome®
Der Englische Name Phytosome® (Deutsch: Phytosom) stammt von den griechischen Wörtern phuton (Pflanze) und soma (Körper). Während des patentierten Produktionsprozesses wird die natürliche Verklumpung bestimmter, schlecht resorbierbarer Phytonährstoffe (wie Weihrauch) begrenzt und sie werden mit Phospholipiden aus Sonnenblumenlecithin gemischt. Die Wirkstoffe sind nicht eingekapselt (wie bei Liposomen), sondern es entsteht eine homogene Mischung von kleinen, leicht resorbierbaren Partikeln. Weil Polyphenole wie die Boswelliasäuren eine natürliche Affinität für Phospholipide haben, ist das Ergebnis die Bildung von Phytosomen, einer Verbindung zwischen Polyphenolen Phospholipiden.

Auf diese Weise können die Boswelliasäuren besser aufgenommen werden. Zellmembranen (wie die Zellen im Dünndarm) bestehen ebenfalls aus einer Doppelschicht aus Phospholipiden, weswegen Phytosomen die Darmwand hervorragend durchdringen und die aktiven Bestandteile folglich sehr gut im Kreislauf aufgenommen werden können (siehe Abbildung 1). Aus Studien geht hervor, dass die Aufnahme von Boswelliasäuren aus Weihrauch durch die Phytosome®-Technologie 3- bis 7-mal besser wird.